Jahreskalender - Zeit online
Home Home Contact us Contact us Disclaimer Disclaimer Aufbau Fahrgestell-/ Chassis- Nr. Road Test Speed / Acceleration Austin-Healey 3000 MK III Serie BJ8, Phase 2 Der Inbegriff des britischen Sportwagens für echte «Gentlemen-Driver» Überschaubare Technik, vorhandene Leistung, sportliche Formgebung und knackiger Sound sind Merkmale die für  jeden Healey zutreffend sind. Ein echter «Engländer» ein-fach, robust, zuverlässig aber auch etwas eigensinnig. Es fehlt nicht an verbalen Liebeserklärungen an den wohl faszinierendsten aller britischen Roadster. Der Motor produziert bei geschlossenem Verdeck eine unerträgliche Hitze, die Federung verdient ihren Namen nicht, aber wer den «Big Healey» nicht gefahren hat, wird nie wissen, was Roadster-Fahren wirklich bedeutet. Sollten sie jedoch mit ihrem Chiro-praktiker auf DU und DU sein, ist ein Healey nichts für Ihren Rücken! Zeit zu finden, bei Sonnenschein mit dem Healey (oben ohne) auf kurviger Berg-/oder Landstrasse unterwegs zu sein. Keine Servolenkung, kein Windschott, kein Radio (denn die Musik macht der kernige Healey-Sound), mechanische Kippschalter, knorrige Schaltung, ein Duft aus Öl und Benzindämpfen, «einfach traumhaft»!
  Treibstoff   Verbrauch / ROZ / Tank-Kapazität:  12.8 Liter pro 100 km / Super 98 / 54.6 Liter
Unterhaltskosten Verfügbarkeit Nachfrage Geschwindigkeit, Beschleunigung, Verbrauch Masse und Gewicht Höchstgeschwindigkeit / Beschleunigung: Vmax. 195 km/h / 0-160 km/h -> 23.7 s Länge / Breite / Höhe:  4000 mm / 1537 mm / 1290 mm (mit geschlossenem Verdeck) Radstand / Spur (vorne / hinten):  2330 mm / 1240 mm / 1270 mm Bodenfreiheit / Wendekreis:  165 mm / 10.85 m    Eigengewicht (unbeladen, vollgetankt, approx.):  1080 kg     Altagstauglichkeit Ersatzteillage Reparaturfreundlichkeit Wertung
Ewiger Kalender - Zeit online
- AH 3000 BJ7, MK II Bastelbogen
Fahrwerk:	vorne	Einzelradaufhängung mit Dreieckquerlenkern und Schraubenfe-dern, Stabilisator und Hebelstossdämpfer Kraftübertragung Fahrgestell-/ Chassis-Nummer (Bereich): von 26705 bis 43026  Die Ziffernreihenfolge der Fahrgestell-/ Chassis-Nummer beinhaltet eine Reihe an Informa- tionen wie; Fahrzeugmodell, Motor-, Karosserie-Typ, Baureihe, Linkslenkung (Kennzeich-nung nur, wenn von standardmässiger Rechtslenkung abweichend) und Seriennummer    Antriebsart / Kupplung / Getriebe / Overdrive (optional):  Hinterradantrieb / Membranfe-  derkupplung / Vierganggetriebe, erster Gang nicht synchronisiert, Overdrive im III. und IV. Gang zuschaltbar 	hinten	Starrachse mit halbelliptischen Blattfedern, Panhardstab und He-belstossdämpfern. Ab Fahrgestell-Nummer 26705 Hinterachse an Schubstreben geführt Slideshow Austin-Healey 3000 MK III Serie BJ8, Phase 2
Techische Dokumente «Austin-Healey (100 bis 3000)» 2 + 2 Convertible Austin-Healey 3000 MK III Serie BJ8, Phase 2,